Landrover Defender 90 TD5

Motorrad mit Dach

Nach 27 Jahren Suche habe ich endlich das angemessene Auto für den Motorradfahrer gefunden.

Einen Landrover Defender 90 in schickem Schwarz mit cremefarbenem Stoffverdeck. Das Auto hat Platz für 3 Personen in der ersten Sitzreihe und dann noch jeweils drei Personen über jedem Hinterrad auf den Radkästen. Und noch für Gepäck.

Auf die Ladefläche kann man auch zwei eSpires stellen.

Ein Jahr habe ich den Landrover nun schon und langsam kenne ich ihn besser. Ich habe ihn im Januar 2010 mit 32,000km auf dem Tacho gekauft. Baujahr 2005. Dieselmotor 2.5l, Motornummer 15P10705B, Fahrgestellnummer SALLDVA575A697711.

Nun sind immer Ölflecken unter dem Motor auf dem Pflaster. Das muß gelöst werden.

Und ich würde gerne meinen KX-1 zusammen mit den DXM-Antennen von Wolfgang in Betrieb nehmen, denn bei mir im Shack ist so viel HF-Elektrolärm, daß man nichts hört, nicht einmal die "lokalen" IARU-Baken in Indien, Hongkong und Australien.

Als erstes brauche eine Reparaturanleitung. Am besten ist wohl die englische Version, die von Landrover mit der Ersatzteilnummer DA3157B angeboten wird. Die kostet über 100.00 EUR das Stück. Mal sehen.

Wie stellt man die Uhrzeit ein?

Achtung, Intelligenztest!

Mein Defender 90 hat also eine Uhr, die am rechten oberen Ende des Armaturenbretts sitzt. Sie hat keine ersichtlichen Knöpfe zum Einstellen. Aber da sind zwei kleine Löcher im Ring der Uhr, etwa bei 04:30 und bei 07:30. Da kann man eine aufgebogene Büroklammer reinstecken und dann bewegen sich die Uhrzeiger entweder in die eine Richtung oder in die andere Richtung.

Antwort gefunden hier:
http://www.landroversonly.com/forums/f10/how-do-i-change-clock-time-99-defender-110-td5-4604/

Radio kaputt

was tun?

IMG_0181.JPG

Ich weiß ja nicht, wer der Vorbesitzer meines Landrovers war, aber technisch viel Ahnung hatte der nicht.

Das sieht man an dem Einbau des Radios. Als ich meinen Landrover bekommen habe, ging weder Uhr noch Radio. Damit habe ich dann ein Jahr lang gelebt. Irgendwann war es mir zu blöd, dann habe ich mir einfach ein neues Radio einbauen lassen. Es ist eigentlich ein altes Radio, es wurde bei einem Autoradiohändler eingetauscht gegen ein neues, besseres System. Die Verkabelung des alten Radios war chaotisch, dazu war das Koaxkabel zur Antenne laienhaft geflickt. Die Ausziehantenne ging auch nicht mehr. Ich habe sie also deaktiviert und durch eine Frontscheibenantenne mit Vorverstärker ersetzt. Jetzt geht das Radio prima. Kosten 260.00 S$ in 01/2011.

Seit das Radio repariert ist, geht auch die Uhr im Amaturenbrett wieder.

Jetzt kann ich auch ganz einfach die Musik vom iPhone hören. In China habe ich für 5.00 EUR einen einsteckbaren Radiosender für das iPhone gefunden, der sendet die Musik auf 88.1 MHz aus. Der Sender kommt mit einem Stecker für den Zigarettenanzünder, da kann man sogar das iPhone laden. Eleganter geht es nicht mehr!

Als nächstes Projekt stehen die Lautsprecher an. Die müssen in ordentliche Boxen rein.

IMG_0154.JPG IMG_0180.JPG
P1010245.JPG P1010246.JPG
P1010247.JPG  

some pictures

off road

Aktualisierung: 2013/07/17 - 16:40
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Landrover Forums

a Landrover sounds like a vehicle for a lifetime, especially if it has a Diesel engine.

If you need an answer to a concrete question or a download of a service manual, here is the source to everything:

http://forums.lr4x4.com/
http://www.landroversonly.com/
http://www.landyzone.co.uk/
http://www.landroverweb.com/landrover/pdf-land-rover-manuals/

Händler

http://www.ls-tec.de/start/

http://www.landy-scheune.de/