Basteln - Other Projects

Optics - Mechanics - Programming - etc.

This is where all the other projects must fit, not HF radio, not electronics. Fixing some stuff here and there and some inventions.

Astronomie

Sterne und Mond beobachten

Ich habe habe ja vor einiger Zeit ein chinesisches Spektiv Marke "Vitacon Porting" (60mm Objektiv) gekauft mit einem einfachen Stativ. Es ist mit Stickstoff gefüllt und wasserdicht, also ideal für die Jagd und überhaupt draußen. So was kann immer brauchen, z.B. auf dem Schießstand, wenn man nicht immer kurbeln möchte.

 

Das eignet sich auch gut zur Beobachtung des Monds. Das habe ich schon ausprobiert. Das Spektiv hat 20-60-fache Vergrößerung und bei 60-facher Vergrößerung füllt der Mond das Bild voll aus. Wirklich interessant, man kann die Berge dort sehen.

Jetzt muß ich das alles verbessern. Eigentlich brauche ich eine fernsteuerbare Kamera, mit der man den Himmel absuchen kann. Es müssen also Motoren her. Und ein Fernglas, das einen Kamera-Anschluß hat. Eine Steuerung, mit der man die drei Winkel angeben kann. Und eine Feinsteuerung, mit der man manuell nachregeln kann.

Wahrscheinlich fange ich erst einmal mit dem Stativ an. Es muß aus stabilem Stahl gebaut werden, mit kleinen Elektromotoren. Das Fernglas muß einfach zu montieren sein. Die Fernsteuerung ist einfach, aber technisch schwierig.

Dann kommt die Kamera dran. Und die Datenübertragung zum Computer.

Infos zur Astronomie gibt es hier:

 

Es ist noch viel zu tun.

a new Acer laptop Extensa 7630EZ

my first Linux computer

100_1565.JPG

It is an Acer Extensa 7630EZ. Powerful thing. 2.1 GHz clock rate. Big screen. I have bought it over www.notebooksbilliger.de. It was very cheap, less than 450.00 EUR in autumn 2009.

There was the choice between Linux and WindowsXP. I have chosen Linux because it was ...

programmierbare Briefmarken

eine Alternative zu Microcontrollern?

Seit Jahren plane ich schon, einen PIC-Programmierer in Betrieb zu nehmen aber nie funktioniert es. Ich habe schon drei Anläufe genommen.

Ich habe mir ja ein Experimentierboard zugelegt und einen Programmierer und allerhand Controller-Rohlinge. Aber dann ging es los. Die IDE installieren, die ist superkompliziert. Und dann habe ich ja niemanden zum Fragen. Also mache ich ...

desktop computer wanted

what to buy?

I am going to buy a new desktop computer.

My old one is now going to be 10 years old. I have upgraded it numerous times. From a 400 MHz Pentium to an 800 MHz Pentium. I put in a soundblaster card so that I have ...

Ballistol

ein sehr nützlicher Kampfstoff

Ballistol kennt der Jäger vom Waffenreinigen. Sehr gutes Produkt, denn es verharzt nicht, d.h. es bildet nach Verdunsten des Lösungsmittels keine Polymeransammlungen nach Art eines Nasenpopels.

Mein Freund Jan hat dazu einen Artikel geschrieben.

http://lategahn.2log.de/index.php?ballistol

Ich werde versuchen, die verschiedenen Anwendungen hier zu zusammenzutragen.

Stromversorgung für Computerperipherie

mein Computer hat ja allerhand Peripherie, und für jedes Peripherieteil braucht es eine eigene Stromversorgung.

Und in aller Regel wird für jedes Peripherieteil ein eigenes Steckerladegerät mitgeliefert.

Und nun war es so, daß gerade ein solches Steckerladegerät einfach nur Unmengen an QRM (also statischen Müll) produziert hat, das wiederum ein anderes Peripheriegerät - das gute alte WiNRADiO G303e - gestört hat. Und dazu noch Hochspannung 100V auf Masse, was ganz schön ...

Ship Spotting

a nice hobby in Singapore

Singapore is one of the largest commercial harbours in the world.

I was always dreaming of spotting the ships out there, taking photos and keeping a database with information about each spotted ship.

This would also be a nice indicator for the world economy,

Here is the right tool for that:

http://www.marinetraffic.com/ais/de/default.aspx

and here a public ship database

http://www.vesseltracker.com/

new laptop Lenovo V470

a cool and robust business tool

I have bought it in January 2011, for about 1,400.00 S$, inclusive Win7 Ultimate Edition.

Its data was impressive at the time of purchasing it and it still is today.

I tried to configure it in a similar way as my iPhone, with almost no data locally stored and with a simple backup/restore strategy, using cheap or free apps to run it.

here
http://9v1ms.blogspot.com/2010/12/new-laptop-needed-some-thoughts.html
I have put my houghts together when buying it. 

And here is a Youtube movie about the new laptop. Cool!

 

 

 

And here are some Lenovo online teaching courses.

 

lenovoservicetraining.com

(more to follow)

Exchange-Emails auf dem nur selten benutzten Laptop

ein anscheinend bisher ungelöstes Proble,

Email-Problem mit dem Laptop: Ich wollte es so haben, daß es genauso mit Emails auf unserem Exchange Server umgeht wie das iPhone.

Dort kann man nämlich auswählen, wie lange zurück man die Emails auf dem iPhone vorrätig hat. Das macht Synchronisationen schnell, was viel hilft, wenn man sich in Umgebungen befindet, in denen die Datenübertragungsrate gering ...

Cloud Data Computing

the modern way of keeping one's data

Everybody is talking about Cloud Computing, I do it.

Here will soon be a report on how I am using Cloud Services to manage my personal data.

helichair.com flight simulator

nicely explained here

 

and here a simple flight simulator stand made from PVC pipes 

 

Batterietechnik

 das Thema erscheint mir sehr wichtig. Hier kommt erst einmal eine Stoffsammlung

Uhrenseminar bei Genesis

sicher interessant!

Das wäre mal was schönes:

"Ihr reichhaltiges Fachwissen teilt Christine Genesis gerne in Armbanduhrenseminaren mit. Dort bietet sie Uhren-Liebhabern die Gelegenheit, eine Uhr mit Schweizer Uhrwerk (Kaliber Unitas 6497 oder 6498) selbst in alle Einzelteile zu zerlegen und wieder zusammenzubauen, zu veredeln und mit nach Hause zu nehmen. Die zweitägigen Veranstaltungen finden in Hamburg im Atelier von Christine Genesis an Wochenenden statt. Sie setzen keinerlei Vorkenntnisse voraus."

zeitgefuehl.de/genesis.php

hier auch
www.lottermannundsoehne.de/uhrenseminar.htm

The AllWinner A10 Android 4.0 mini PC

Linux mini computer from China

I have seen this miniature Linux computer in the Internet.

It is housed in a 3.5-inch plastic case which is slightly larger than a USB thumb drive.

Individual units are available online for $74 (09/2012).

The small computer has an AllWinner A10 single-core 1.5GHz ARM CPU, a Mali 400 GPU, and 512MB of RAM. An HDMI port on the exterior allows users to plug the computer into a television. It outputs at 1080p and is said to be capable of playing high-definition video.

The device also has a full-sized USB port with host support for input devices, a conventional micro-USB port, a microSD slot, and an internal 802.11 b/g WiFi antenna.

The computer can boot from a microSD card and is capable of running Android 4.0 and other ARM-compatible Linux platforms.

Competitors:

  • FXI Cotton Candy, a thumb drive computer that can plug directly into the HDMI port on a television. The system, which became available for preorder in February, sells for $199 (09/2012).

    The $74 AllWinner system seems like an intriguing, low-cost alternative to the Cotton Candy. Both computers have the same GPU, but the Cotton Candy has a faster dual-core processor and twice as much RAM. Another key difference is that the Cotton Candy has an actual HDMI male plug built in (whereas the AllWinner computer has a socket) and consequently doesn’t require the use of an HDMI cable.
  • Raspberry Pi, a relatively small and inexpensive Linux system, a compelling platform for embedded computing projects, 35$ (09/2012)
AllWinner A10 Android 4.0 mini PC.jpeg

 AllWinner A10 Android 4.0 mini PC

 

von 

androidtvbox.us/products/g-box-dyno/

Mk802 vs. G-Box Dyno

For all the fans of the Mk802 comes the Android G-Box Dyno Mini TV PC. This is our response to the many different unworthy Mk802 devices out there. It could have been called the Mk802++ or the Mk802 version 4, 5, 10 or whatever version the Mk802 is on, but instead it’s called Dyno, which is nothing short of outstanding considering it outranks the Mk802 and all of it’s cheap clones in everything it does.

 

Runs XBMC out of the box

What makes the Dyno special is the Amlogic Cortex A9 Neon CPU and Mali400 GPU under it’s tiny hood. Unlike the Mk802 which runs it’s overheating Allwinner A8 processor, the Dyno is capable of running your favorite media center XBMC right out of the box (without overheating, of course). And when I say out of the box, I mean it. It runs the XIOS XBMC installation without any modifications. This is possible because the Dyno has the same exact core hardware that’s in the XIOS. This makes it fully compatible with the latest version of XBMC and sure to be compatible with future releases.

 

Doesn’t Overheat

The box has been well engineered and tested. The problem with the Allwinner CPU is overheating. The A9 runs cooler and uses less power while pushing the performance notch higher. This prevents the Dyno from the same overheating problems that plague all of the different Mk802′s models out there.

 

Now for the best part: the price. The Dyno is being introduced for the same low price that you can get an Mk802 for!

(gesehen am 18.11.2012)

Kurzwaffe gesucht?

vor dem Kauf von Taurus bitte das folgende Video anschauen:

 

 

und wenn es ein Derringer sein soll, dann hier
www.gun-forum.de/2576-wer-schie%C3%9Ft-derringer.html

ein Tip aus der Praxis:

"Das Schiessen mit solchen Kleinpistolen ist nicht ohne, vor allem in den ausgewachsenen Kaibern. In .44 Magnum reichen mir jeweils zehn Schuss für ein ganzes Jahr. Der kleine Griff hämmert gnadenlos in die Hand und der Hahnsporn hackt sich gerne in das Fleisch zwischen Abzugsfinger und Daumen. Ausserdem schiessen die Läufe nicht besonders zusammen. Beim .45ACP schiesst der untere Lauf etwa Fleck, der obere bei gleichem Anhalten etwa 30cm hoch (bei 10m Schussdistanz). Der .44 Magnum schiesst genau umgekehrt, mit einer Trefferverlagerung von etwas < 20cm."

 

Aquaponics - portable food production

Aquaponics is a sustainable food production system that combines a traditional aquaculture (raising aquatic animals such as snails, fish, crayfish or prawns in tanks) with hydroponics (cultivating plants in water) in a symbiotic environment. In aquaculture, effluents accumulate in the water, increasing toxicity for the fish. This water is led to a hydroponic system where the by-products from the aquaculture are filtered out by the plants as vital nutrients, after which the cleansed water is recirculated back to the animals.

The term aquaponics is a portmanteau of the terms aquaculture and hydroponic.

Aquaponic systems vary in size from small indoor or outdoor units to large commercial units, using the same technology. The systems usually contain fresh water, but salt water systems are plausible depending on the type of aquatic animal and which plants.

Links
en.wikipedia.org/wiki/Aquaponics

aquaponics.com/page/blog

www.aquaponics-blog.com/

www.polykulturen.ch/aquaponic/aquaponic_d.htm

lifehacker.com/5975473/mini+aquaponics-setup-made-from-ikea-parts

 

aus EP0351357:

Im einzelnen handelt es sich dabei um ein Verfahren zur Steigerung der Wachstums- und Entwicklungseffizienz bei Fischen, das sich dadurch kennzeichnet, dass man die Befruchtungs-, Schlupf- und Ueberlebensrate sowie das Wachstum der Fische erhöht, indem man 

a) Fischeier mit männlichem Samen versetzt,
b) diese in Brutzellen einbringt, in denen ein statisches Elektrofeld aufgebaut wird,
c) Feldstärkewerte für das statische Elektrofeld zwischen 10 V/cm und 3'000 V/cm einstellt,
d) die Jungfische nach dem Schlüpfen aus dem Einflussbereich des statischen Elektrofeldes herausnimmt und 
e) besagte Jungfische nach an sich bekannten Methoden aufzieht.

Die Behandlung der Fische im statischen Elektrofeld erfolgt im Rahmen dieser Erfindung vorzugsweise in speziellen Brutzellen, die im Boden sowie im Deckel wasserdicht und vor allem nicht-leitend eingegossene Elektroden enthalten, die mit einer Quelle zur Erzeugung einer hohen Gleichspannung leitend verbunden sind und mit deren Hilfe ein statisches Elektrofeld im Innern der Brutzelle aufgebaut werden kann. Selbstverständlich kann auch jeder beliebige andere Versuchsaufbau für die Behandlung der Fische verwendet werden, sofern dieser die vorgegebenen Rahmenbedingungen erfüllt.

Nach dem Schlüpfen der Jungfische wird das Elektrofeld abgeschaltet und die weitere Aufzucht der Jungfische nach allgemein üblichen Verfahren ohne den Einfluss eines Elektrofeldes fortgeführt.

Es zeigt sich, dass die im Elektrofeld geschlüpften Jungfische gegenüber den Kontrollen über eine wesentlich erhöhte Befruchtungs- und Schlupfrate hinaus weitere vorteilhafte Eigenschaften aufweisen, die nunmehr auch nach Wegfall des Feldes zur Ausprägung gelangen und sich auf die weitere Entwicklung der Fische auswirken.

Je 1000 Fischeier von Forellen werden in einem Becken mit männlichem Samen versetzt und sofort in Brutzellen eingetragen. Die Brutzellen bestehen aus einem Plexiglasgefäss mit folgenden Ausmassen: 31,5 x 28,5 x 4,5 cm und 1 l Inhalt. Im Boden sowie im Deckel sind luft- und wasser-dicht verschlossen Aluminiumelektroden eingegossen (siehe Abbildung 2).


Die Schalen werden an eine Quellwasserleitung von 10-12[deg.]C angeschlossen und die Elektroden mit einem Hochspannungsgenerator (FUG HCN 14-12500; Fa. Weter, Pfaffhausen, CH) leitend verbunden. Die angelegte Spannung beträgt 2150 Volt bei einem Plattenabstand von 3 cm, wodurch eine Feld-stärke von 716 V/cm zwischen den Elektroden entsteht. In dieser Anlage erfolgt die Befruchtung sowie die Ausreifung der Eier. Nach ca. 4 Wochen ist das Augenstadium erreicht, nach 8 Wochen schlüpft die Brut.

 

 

und der hier

250px-Portable_fish_farm_at_growing_power.jpg

Matlab

a nice interpreter language

This is to highlight that there is a free Matlab available under the brand of FreeMat.

I love this interpreter language because it is so easy to learn and use and still similar to C/C++

See yourself:

freemat.sourceforge.net

Metall-Detektoren

faszinierendes Hobby

 www.metalldetektor-vergleich.de/

www.sondengaenger-deutschland.de/higr/supr/sume/suchemetalldetektor.html
Diese Seite gibt eine Einführung in die Suche mit dem Metalldetektor. Es wurde hauptsächlich für diejenigen Leser geschrieben, die mit Metalldetektoren oder Sondengängern noch nie etwas zu tun hatten und sich wenig unter diesen Begriffen vorstellen können. Lesern, die eher an der detaillierten Beschreibung von realen Sondengängersuchen interessiert sind, werden die mehrseitigen Artikel "Fallbeispiel: Sondengänger findet Zeitkapsel" oder "Von Brandbomben und Römerstraßen" empfohlen.

Rain Water Harvesting

Geigerzähler

 einen Geigerähler selber bauen

www.b-kainka.de/bastel76.htm

Rattenfalle

Ruderboot Ost-Malaysia

Ruderboot Ost-Malaysia.jpg

Fechtsensor

leichter Sport einfach gemacht

Fechtsensor.JPG

davon habe ich immer geträumt. Treffen im Park und ein paar Stunden gefochten.

einfache Selbstbausender

Videos selbst drehen

 ein großer Spaß, nachdem Youtube die Größenbeschränkung aufgehoben hat!

Hier wird beschrieben, wie man mit drei Leuchtquellen eine gute Beleuchtung schafft:

sicherer Einsatz der Motorsäge

Aktualisierung: 2013/07/09 - 06:03
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen